Intuition — eine Reise zu Dir selbst

Der intui­ti­ve Geist ist ein hei­li­ges Geschenk und der ratio­na­le Ver­stand ein treu­er Die­ner. Wir haben eine Gesell­schaft ent­wi­ckelt, die den Die­ner ehrt und das Geschenk ver­ges­sen hat. Albert Ein­stein (Stangl, W. 2024, Intuition).

Wie schon Albert Ein­stein beschrie­ben hat, ist es im All­tag ist es oft gar nicht so ein­fach unse­rer Intui­ti­on zu ver­trau­en oder sie über­haupt wahr­zu­neh­men. Viel zu vie­le Auf­ga­ben müs­sen erle­digt, Ter­mi­ne wahr­ge­nom­men oder Ver­pflich­tun­gen nach­ge­kom­men werden.

Wir ver­ler­nen oder ver­ges­sen häu­fig unse­rer Intui­ti­on zu ver­trau­en und ver­su­chen ratio­nal an The­men und Pro­blem­stel­lun­gen her­an­zu­ge­hen und manch­mal mer­ken wir erst, dass etwas nicht stimmt, wenn unser Kör­per mit Krank­heits­sym­pto­men reagiert.

Oder wir spü­ren eine per­ma­nen­te Unzu­frie­den­heit oder Gereizt­heit. Was das alles mit Intui­ti­on zu tun hat?

Sehr viel, denn unse­re Intui­ti­on ist ein tra­gen­des Ele­ment für die inne­re Zufrie­den­heit. Dei­ne Intui­ti­on zu wecken damit sie Dich in Dei­nen täg­li­chen Ent­schei­dun­gen unter­stützt ist ein Teil der kunst­the­ra­peu­ti­schen Beglei­tung, die Du bei mir erfah­ren kannst.