Gesundheitshunderter der SVS

Ich freue mich sehr bekannt zu geben, dass ich ab sofort Part­ner der SVS bin und somit der Gesund­heits­hun­der­ter bei mir ein­ge­löst wer­den kann, wenn Sie bei der SVS kran­ken­ver­si­chert bzw. anspruchs­be­rech­tigt (mit­ver­si­cher­te Ange­hö­ri­ge) sind. Die Vor­aus­set­zun­gen im Details der SVS dazu fin­den Sie unter https://www.svs.at/cdscontent/contentid=10007.817066&portal=svsportal Hier der Link zu mei­ner Per­son auf der SVS...

weiterlesen

Wie kann Mal- und Gestaltungstherapie Dich aus Deinen Gedankenspiralen befreien?

Kunst­the­ra­pie oder Mal- und Gestal­tungs­the­ra­pie kommt mitt­ler­wei­le bereits in vie­len Berei­chen zum Ein­satz und wird somit immer bekann­ter. Und das ist gut so, denn von Kunst­the­ra­pie pro­fi­tiert eigent­lich jede und jeder. War­um ist das so und was macht Mal- und Gestal­tungs­the­ra­pie denn so beson­ders? Ich bin über­zeugt vie­le von uns ken­nen das: man steckt in...

weiterlesen

Neu ab Dezember: Kunsttherapie-Praxis in Klosterneuburg

Es ist soweit: ab Dezem­ber befin­det sich mei­ne Kunst­the­ra­pie-Pra­xis in Klos­ter­neu­burg. Ihr fin­det mich im “Zen­trum Buch­berg”, in der Skall­gas­se 14, 3400 Klos­ter­neu­burg, Nähe Bahn­hof Weidling.  Mei­ne Schwer­punk­te sind: Chro­ni­sche Erkrankungen Demenz Kin­der, Jugend­li­che und Erwach­se­ne in schwie­ri­gen und belas­ten­den Lebenssituationen Ter­mi­ne immer Don­ners­tags von 9 — 14 Uhr, sowie an ande­ren Wochen­ta­gen nach Vereinbarung....

weiterlesen

Ab Dezember 2023 findet Kunsttherapie in Klosterneuburg statt

Nun ist es also fix, was ich in mei­nem letz­ten Blog bereits ange­kün­digt habe: ab Anfang Dezem­ber über­sied­le ich mit mei­ner Pra­xis nach Klos­ter­neu­burg und wer­de in der Gemein­schafts­pra­xis “Zen­trum am Buch­berg” https://www.zentrum-buchberg.at/ Kunst­the­ra­pie-Ein­hei­ten, Krea­tiv­trai­ning und psy­cho­lo­gi­sche Bera­tun­gen anbieten. Ich freue mich schon sehr dar­auf in einem tol­len Team, das Füh­rungs­kräf­te­coa­ching bis Bezie­hungs­me­dia­ti­on und Ent­span­nungs­the­ra­pie...

weiterlesen

Kreativität stärkt und hilft im Alltag

Krea­ti­vi­tät ist im All­tag immer wie­der gefragt — sowohl im Beruf, als auch im Pri­vat­le­ben ‑um bei­spiels­wei­se auf­tre­ten­de Pro­ble­me zu lösen, die viel­fäl­ti­gen anfal­len­den Auf­ga­ben und Tätig­kei­ten “unter einen Hut zu brin­gen”, oder die Kin­der in ihrer Ent­wick­lung zu unter­stüt­zen. Krea­ti­vi­tät ist in der Kunst­the­ra­pie nicht nur auf das Malen beschränkt — es wer­den...

weiterlesen

Neu: Kunsttherapie-Gruppe am Donnerstag Vormittag — ab September

 Du willst end­lich wie­der etwas für Dich tun, krea­tiv sein und dabei auch noch Dei­ne Res­sour­cen stär­ken? Dann bist Du hier genau rich­tig. Jede Ein­heit wird mit Ima­gi­na­tio­nen oder Geschich­ten ein­ge­lei­tet und dazu wird dann mit den ver­schie­dens­ten Mate­ria­li­en und Far­ben gemalt und gestaltet.  Du kannst jeder­zeit ein­stei­gen, es sind kei­ne Vor­kennt­nis­se nötig.  Wann: Immer...

weiterlesen

Von Superhelden und eigenen Stärken — Kunsttherapie mit rheumakranken Kindern

Mein Arti­kel in der aktu­el­len Aus­ga­be des Rheu­ma­lis Express. Was benö­ti­gen Kin­der, die an rheu­ma­ti­schen Erkran­kun­gen lei­den? Was benö­ti­gen ihre Geschwis­tern und Fami­li­en­mit­glie­der? Das zu erken­nen und sie dabei zu unter­stüt­zen ihre eige­nen Fähig­kei­ten und Stär­ken zu erken­nen, sehe ich als mei­ne Auf­ga­be als Kunsttherapeutin.  Bei Inter­es­se könnt Ihr Euch ger­ne an mich wen­den:...

weiterlesen

Moira — meine Schicksalsgöttin

Im “Mär­chen von der unglück­li­chen Prin­zes­sin” geht es dar­um, dass die­se ihr eige­nes Schick­sal ver­än­dert. Dafür muss sie mutig und hart­nä­ckig an ein bes­se­res Schick­sal glau­ben und ihre Schick­sals­göt­tin mil­de stimmen. Sich Gedan­ken über sein eige­nes “Schick­sal” zu machen, zu über­le­gen, inwie­weit man sein Schick­sal beein­flus­sen kann, oder auch wie die eige­ne “Moira” aus­sieht,...

weiterlesen

Gemeinsam malen…

Gemein­sam ein Bild malen bedeu­tet unter ande­rem sich auf­ein­an­der ein­zu­las­sen, Rück­sicht zu neh­men, Gren­zen wahr­zu­neh­men, den/die ande­ren zu spü­ren und wert­zu­schät­zen. Eine wun­der­schö­ne kunst­the­ra­peu­ti­sche Übung um ein­an­der näher­zu­kom­men, Bar­rie­ren zu über­win­den und gemein­sam etwas zu erschaffen.   Ab Okto­ber gibt es wie­der freie Plät­ze in mei­ner Pra­xis im 19. Bezirk....

weiterlesen

Sommer, Sonne und nun? .…

Der Som­mer war toll, doch der Herbst bringt vie­le Ent­schei­dun­gen — beruf­lich und/oder pri­vat? Du möch­test mal was Neu­es aus­pro­bie­ren, Dich selbst und Dei­ne Bedürf­nis­se bes­ser kennenlernen? Die Kunst­the­ra­pie kann Dich dabei unter­stüt­zen wie­der­keh­ren­den The­men in Dei­nem Leben auf den Grund zu gehen und Dei­nen eige­nen Weg zu finden.  Ich freue mich auf Dich!...

weiterlesen