Wie kann Mal- und Gestaltungstherapie Dich aus Deinen Gedankenspiralen befreien?

Kunst­the­ra­pie oder Mal- und Gestal­tungs­the­ra­pie kommt mitt­ler­wei­le bereits in vie­len Berei­chen zum Ein­satz und wird somit immer bekann­ter. Und das ist gut so, denn von Kunst­the­ra­pie pro­fi­tiert eigent­lich jede und jeder. War­um ist das so und was macht Mal- und Gestal­tungs­the­ra­pie denn so beson­ders? Ich bin über­zeugt vie­le von uns ken­nen das: man steckt in...

weiterlesen

Aktionstag Gesundheit 59plus — Klosterneuburg

Am Frei­tag, 1.12.2023,  fin­det in der Baben­ber­ger­hal­le in Klos­ter­neu­burg der 1. Klos­ter­neu­bur­ger Akti­ons­tag Gesund­heit 59plus statt. Es wird ein Über­blick über die viel­fäl­ti­gen Her­aus­for­de­run­gen des Alters sowie die gro­ße Band­brei­te an Ange­bo­ten und Unter­stüt­zun­gen in der Stadt gebo­ten. Mehr Details zum Pro­gramm gibt es auf: https://www.demenz-klosterneuburg.at/ Ich wer­de mit einem Stand und Infor­ma­tio­nen über...

weiterlesen

Veränderung — ein steter Teil unseres Lebens

Ver­än­de­run­gen beglei­ten uns ein Leben lang, den­noch sind sie bei Vie­len unbe­liebt. Ver­än­de­rung bedeu­tet häu­fig Unsi­cher­heit, das Bekann­te auf­zu­ge­ben, sich neu zu ori­en­tie­ren und in einer neu­en Situa­ti­on / einem neu­en Umfeld einzufinden.  Auch bei mir gab es in den letz­ten Mona­ten etli­che Ver­än­de­run­gen; eine davon hat mich beson­ders in den letz­ten Wochen stark...

weiterlesen

Kreativität stärkt und hilft im Alltag

Krea­ti­vi­tät ist im All­tag immer wie­der gefragt — sowohl im Beruf, als auch im Pri­vat­le­ben ‑um bei­spiels­wei­se auf­tre­ten­de Pro­ble­me zu lösen, die viel­fäl­ti­gen anfal­len­den Auf­ga­ben und Tätig­kei­ten “unter einen Hut zu brin­gen”, oder die Kin­der in ihrer Ent­wick­lung zu unter­stüt­zen. Krea­ti­vi­tät ist in der Kunst­the­ra­pie nicht nur auf das Malen beschränkt — es wer­den...

weiterlesen

Neu: Kunsttherapie-Gruppe am Donnerstag Vormittag — ab September

 Du willst end­lich wie­der etwas für Dich tun, krea­tiv sein und dabei auch noch Dei­ne Res­sour­cen stär­ken? Dann bist Du hier genau rich­tig. Jede Ein­heit wird mit Ima­gi­na­tio­nen oder Geschich­ten ein­ge­lei­tet und dazu wird dann mit den ver­schie­dens­ten Mate­ria­li­en und Far­ben gemalt und gestaltet.  Du kannst jeder­zeit ein­stei­gen, es sind kei­ne Vor­kennt­nis­se nötig.  Wann: Immer...

weiterlesen

Zum Muttertag — ein kreatives Dankeschön

Unse­re Müt­ter sind wah­re Hel­din­nen: sie beschüt­zen uns, beglei­ten uns und ste­hen uns mit Rat und Tat zur Sei­te. Sie geben uns Wur­zeln und ver­lei­hen uns Flü­gel. Als klei­nes Dan­ke­schön dafür kannst Du Dei­ner Mut­ter eine krea­ti­ve Aus­zeit schen­ken: es kann nach Her­zens­lust gemalt, col­la­giert oder mit Ton gear­bei­tet wer­den. Ich ste­he dabei als...

weiterlesen

Moira — meine Schicksalsgöttin

Im “Mär­chen von der unglück­li­chen Prin­zes­sin” geht es dar­um, dass die­se ihr eige­nes Schick­sal ver­än­dert. Dafür muss sie mutig und hart­nä­ckig an ein bes­se­res Schick­sal glau­ben und ihre Schick­sals­göt­tin mil­de stimmen. Sich Gedan­ken über sein eige­nes “Schick­sal” zu machen, zu über­le­gen, inwie­weit man sein Schick­sal beein­flus­sen kann, oder auch wie die eige­ne “Moira” aus­sieht,...

weiterlesen

Projekt “Mit Farbe und Pinsel Rheuma sichtbar machen” der Österreichischen Rheumaliga

Ich freue mich sehr dar­auf, dass das Pro­jekt “mit Far­be und Pin­sel Rheu­ma sicht­bar machen”, das im Früh­jahr 2020 gestar­tet wur­de, nun wei­ter­ge­führt wird und ich die­ses als Kunst­the­ra­peu­tin beglei­ten darf! Die Öster­rei­chi­sche Rheu­ma­li­ga möch­te mit dem Pro­jekt Betrof­fe­ne moti­vie­ren und dazu ein­la­den, ihre Gedan­ken mit ihrer Krank­heit bzw. Gesund­heit auf Papier zum Aus­druck zu...

weiterlesen

Offene Kunsttherapie-Gruppe ab April

Ab April bie­te ich jeden ers­ten Don­ners­tag im Monat eine offe­ne Kunst­the­ra­pie-Grup­pe an. Die Grup­pe fin­det immer von 10:00 bis 11:30 Uhr statt.Was erwar­tet Dich:Eine kunst­the­ra­peu­ti­sche Anre­gung als Ein­stieg ins Malen und Gestal­ten; dann kannst Du ver­schie­dens­te Mate­ria­li­en und Tech­ni­ken aus­pro­bie­ren und an Dei­nem krea­ti­ven Aus­druck arbei­ten. Wenn Du möch­test, wer­den wir auch über Dein Thema/Anliegen...

weiterlesen