Kunsttherapie bei Demenz

Als Kunst­the­ra­peu­tin arbei­te ich in einem Alters- und Pfle­ge­wohn­heim bei­na­he täg­lich mit Men­schen mit Demenz. Je nach­dem, wie weit fort­ge­schrit­ten die Demenz ist und natür­lich auch abhän­gig von der Demenz­form füh­len sich die Men­schen hilf­los, sind ver­ängs­tigt, ver­zwei­felt oder wütend. Vie­le kön­nen sich mit Wor­ten nur mehr sehr ein­ge­schränkt aus­drü­cken. Mit Hil­fe von Far­ben kön­nen...

weiterlesen

Kunsttherapie bei chronischen Erkrankungen wie Rheuma

Chro­ni­sche Erkran­kun­gen brin­gen nicht nur Schmer­zen und Ein­schrän­kun­gen im All­tag mit sich, son­dern füh­ren sehr häu­fig auch zu psy­chi­schen Belas­tun­gen, weil man das eige­ne Leben, die Inter­es­sen und Hob­bies ändern und anpas­sen muss. Gleich­zei­tig ist man oft mit Unver­ständ­nis kon­fron­tiert, da die Erkran­kung meist nicht sicht­bar ist und somit oft nicht ernst­ge­nom­men wird.  Mei­ne...

weiterlesen

Offene Kunsttherapie-Gruppe ab April

Ab April bie­te ich jeden ers­ten Don­ners­tag im Monat eine offe­ne Kunst­the­ra­pie-Grup­pe an. Die Grup­pe fin­det immer von 10:00 bis 11:30 Uhr statt.Was erwar­tet Dich:Eine kunst­the­ra­peu­ti­sche Anre­gung als Ein­stieg ins Malen und Gestal­ten; dann kannst Du ver­schie­dens­te Mate­ria­li­en und Tech­ni­ken aus­pro­bie­ren und an Dei­nem krea­ti­ven Aus­druck arbei­ten. Wenn Du möch­test, wer­den wir auch über Dein Thema/Anliegen...

weiterlesen

Kunsttherapie bei der Rheumalis Therapiewoche 2021

Auch heu­er fand wie­der die jähr­li­che The­ra­pie­wo­che der Rheu­ma­lis Selbst­hil­fe­grup­pe statt. Dies­mal aller­dings online und ich war wie­der als Mal- und Gestal­tungs­the­ra­peu­tin dabei. Nach der Coro­na-Pau­se letz­ten Som­mer war es umso schö­ner, die Kin­der und Eltern wie­der­zu­se­hen. Und es hat wie­der rie­si­gen Spass gemacht, mit den Kin­dern an ihren Stär­ken und Res­sour­cen zu arbei­ten....

weiterlesen

Kreativität auch in der Kirche

Seit Ostern die­ses Jah­res unter­stüt­ze ich die evan­ge­li­sche Kir­che in mei­nem Bezirk bei der krea­ti­ven Umset­zung bestimm­ter The­men; so habe ich bei­spiels­wei­se gemein­sam mit den Kin­dern zu Ostern eine Oster­krip­pe gebaut. Da alle mit gro­ßer Freu­de und Begeis­te­rung dabei waren, wur­de ich gefragt, ob ich auch beim Kin­der­bi­bel­tag zum The­ma Mar­tin Luther unter­stüt­zen wür­de....

weiterlesen

Neue Perspektiven schaffen: Kunsttherapie in der Rheumatologie

Ich freue mich sehr dar­über, dass ich im Rah­men des Rheu­ma­ta­ges in St. Pöl­ten einen Vor­trag über Kunst­the­ra­pie in der Rheu­ma­to­lo­gie hal­ten darf. Doch was kann Kunst­the­ra­pie bei chro­ni­schen Erkran­kun­gen über­haupt bewir­ken? Von einer desen­si­bi­li­sie­ren­den Funk­ti­on, über eine dezen­trie­ren­de Funk­ti­on bis hin zu einer kom­pen­sa­to­ri­schen Funk­ti­on erfüllt die Kunst­the­ra­pie vie­le wich­ti­ge und stär­ken­de Auf­ga­ben....

weiterlesen

Kunsttherapie auf der Rheumalis Therapiewoche

Anfang Juli — gleich zu Feri­en­be­ginn — fand die Rheu­ma­lis-The­ra­pie­wo­che statt. Es han­delt sich dabei um eine wirk­lich ein­zig­ar­ti­ge Initia­ti­ve für rheu­makran­ke Kin­der und Jugend­li­che, die gemein­sam mit ihren Eltern und Geschwis­tern eine Woche lang in Bad Klein­kirch­heim Spaß, Ent­span­nung und Erho­lung erfah­ren dür­fen — und das gan­ze trotz eines dich­ten the­ra­peu­ti­schen Pro­gramms, das...

weiterlesen

Maltherapie beim Tag der offenen Tür im Gesundheitszentrum am Sonnberg

Am 24.05. ist es wie­der soweit: es gibt einen Tag der offe­nen Tür im Gesund­heits­zen­trum am Sonn­berg mit inter­es­san­ten Work­shops und einem Vor­trag zum The­ma Ernäh­rung. Als Mal- und Gestal­tungs­the­ra­peu­tin bie­te ich eben­falls einen Ein­blick in die Mal­the­ra­pie. Kommt ein­fach vor­bei — wir sind von 14–20 Uhr vor Ort. Kei­ne Anmel­dung erforderlich!...

weiterlesen