Intuition — eine Reise zu Dir selbst

Der intui­ti­ve Geist ist ein hei­li­ges Geschenk und der ratio­na­le Ver­stand ein treu­er Die­ner. Wir haben eine Gesell­schaft ent­wi­ckelt, die den Die­ner ehrt und das Geschenk ver­ges­sen hat. Albert Ein­stein (Stangl, W. 2024, Intuition). Wie schon Albert Ein­stein beschrie­ben hat, ist es im All­tag ist es oft gar nicht so ein­fach unse­rer Intui­ti­on zu...

weiterlesen

Aktionstag Gesundheit 59plus — Klosterneuburg

Am Frei­tag, 1.12.2023,  fin­det in der Baben­ber­ger­hal­le in Klos­ter­neu­burg der 1. Klos­ter­neu­bur­ger Akti­ons­tag Gesund­heit 59plus statt. Es wird ein Über­blick über die viel­fäl­ti­gen Her­aus­for­de­run­gen des Alters sowie die gro­ße Band­brei­te an Ange­bo­ten und Unter­stüt­zun­gen in der Stadt gebo­ten. Mehr Details zum Pro­gramm gibt es auf: https://www.demenz-klosterneuburg.at/ Ich wer­de mit einem Stand und Infor­ma­tio­nen über...

weiterlesen

Neu ab Dezember: Kunsttherapie-Praxis in Klosterneuburg

Es ist soweit: ab Dezem­ber befin­det sich mei­ne Kunst­the­ra­pie-Pra­xis in Klos­ter­neu­burg. Ihr fin­det mich im “Zen­trum Buch­berg”, in der Skall­gas­se 14, 3400 Klos­ter­neu­burg, Nähe Bahn­hof Weidling.  Mei­ne Schwer­punk­te sind: Chro­ni­sche Erkrankungen Demenz Kin­der, Jugend­li­che und Erwach­se­ne in schwie­ri­gen und belas­ten­den Lebenssituationen Ter­mi­ne immer Don­ners­tags von 9 — 14 Uhr, sowie an ande­ren Wochen­ta­gen nach Vereinbarung....

weiterlesen

Veränderung — ein steter Teil unseres Lebens

Ver­än­de­run­gen beglei­ten uns ein Leben lang, den­noch sind sie bei Vie­len unbe­liebt. Ver­än­de­rung bedeu­tet häu­fig Unsi­cher­heit, das Bekann­te auf­zu­ge­ben, sich neu zu ori­en­tie­ren und in einer neu­en Situa­ti­on / einem neu­en Umfeld einzufinden.  Auch bei mir gab es in den letz­ten Mona­ten etli­che Ver­än­de­run­gen; eine davon hat mich beson­ders in den letz­ten Wochen stark...

weiterlesen

Welt-Rheumatag 2022

Awa­re­ness zu schaf­fen für Men­schen mit chro­ni­schen Erkran­kun­gen ist mir eben­so ein Anlie­gen, wie ihre kunst­the­ra­peu­ti­sche Beglei­tung. Oft lei­den Betrof­fe­ne neben den Sym­pto­men ihrer Erkran­kung auch an einer sozia­len Aus­gren­zung und dem Unver­ständ­nis oder der Unwis­sen­heit ihrer Mit­men­schen. Kunst­the­ra­pie kann einer­seits hel­fen die eige­nen Res­sour­cen und Stär­ken ins Bewusst­sein zu rücken und ande­rer­seits der...

weiterlesen

Kunsttherapie bei Demenz

Als Kunst­the­ra­peu­tin arbei­te ich in einem Alters- und Pfle­ge­wohn­heim bei­na­he täg­lich mit Men­schen mit Demenz. Je nach­dem, wie weit fort­ge­schrit­ten die Demenz ist und natür­lich auch abhän­gig von der Demenz­form füh­len sich die Men­schen hilf­los, sind ver­ängs­tigt, ver­zwei­felt oder wütend. Vie­le kön­nen sich mit Wor­ten nur mehr sehr ein­ge­schränkt aus­drü­cken. Mit Hil­fe von Far­ben kön­nen...

weiterlesen

Kunsttherapie bei chronischen Erkrankungen wie Rheuma

Chro­ni­sche Erkran­kun­gen brin­gen nicht nur Schmer­zen und Ein­schrän­kun­gen im All­tag mit sich, son­dern füh­ren sehr häu­fig auch zu psy­chi­schen Belas­tun­gen, weil man das eige­ne Leben, die Inter­es­sen und Hob­bies ändern und anpas­sen muss. Gleich­zei­tig ist man oft mit Unver­ständ­nis kon­fron­tiert, da die Erkran­kung meist nicht sicht­bar ist und somit oft nicht ernst­ge­nom­men wird.  Mei­ne...

weiterlesen

Offene Kunsttherapie-Gruppe ab April

Ab April bie­te ich jeden ers­ten Don­ners­tag im Monat eine offe­ne Kunst­the­ra­pie-Grup­pe an. Die Grup­pe fin­det immer von 10:00 bis 11:30 Uhr statt.Was erwar­tet Dich:Eine kunst­the­ra­peu­ti­sche Anre­gung als Ein­stieg ins Malen und Gestal­ten; dann kannst Du ver­schie­dens­te Mate­ria­li­en und Tech­ni­ken aus­pro­bie­ren und an Dei­nem krea­ti­ven Aus­druck arbei­ten. Wenn Du möch­test, wer­den wir auch über Dein Thema/Anliegen...

weiterlesen